Fahrradwerkstatt nicht nur für die Flüchtlingshilfe - Samstags geöffnet von 12-14 Uhr am Rothenberg

Hilfe am Samstag in der Fahrradwerkstatt im Herbst 2021. Ersatzteile waren zu besorgen und alle Kleinigkeiten wurden in Ordnung gebracht. Allzeit unfallfreie Fahrt!
Werkstattteam vor der Fahrradlaube zum Saisonende 2019 am Rothenberg. Die Pandemiemonate nutzen wir, um das Konzept zur Nachbarschaftswerkstatt zu erweitern.

+++ Beachte: Wir veröffentlichen die Öffnungszeiten
des Projekts nach Lage der Coronapandemie.

September - 1. November 2021 - Samstags geöffnet von 12-14 Uhr am Rothenberg
Hygienekonzept und Schutzkonzept vor Ort einsehbar!
#MakseBleibtAuf #CoronaWarnApp installieren.

Fahrrad Mitmach-Werkstatt der Malteser am Rothenberg

"Hier treffen viele Kulturen aufeinander die miteinander schrauben, reden und helfen!"
Für Michael Krauskopf lässt sich das praxistaugliche Konzept kurz und in einem Satz zusammenfassen. Als begeisteter Radsportler und Alltagsradfahrer ergänzt er: "Am Treffpunkt Rothenberg reparieren wir unsere Räder und schaffen in der Stadt Kassel Mobilität. So kommt auch die sportliche Betätigung nicht zu kurz. Mit machen kann jeder der Interesse zeigt."

Für Fahrradspenden sind die Malteser in Kassel dankbar, sie werden an an Bedürftige verteilt.
Natürlich werden auch  Rollstühle, Kinderwägen, Kett-Cars repariert, einfach alles was rollt.

 

PS: In den Wintermonaten November bis April ist nur bei Bedarf geöffnet.


#MachHierMit!
Klima schützen - Nachbarschaft pfegen - Werkzeug und Know-How teilen

"Reparatur statt Neukauf soll für alle Bevölkerungsschichten eine nahliegende Handlungsoption werden!" - Die Aktionen, die uns vor der Klimakatastrophe bewahren wollen greifen weit in Gewohnheiten und Alltag ein. Müssen Sie, denn Klima-Wandel bedeutet Umkehr und Wandlung für uns Menschen. Da sind wir aus unserem christlichen Menschen- und Weltbild dabei und eifrig dabei! 

"In jedem Stadtteil wollen Akteure in Kassel Reparaturwerkstätten einrichten (am besten in jeder Nachbarschaft eine). "Dort sollten Werkzeuge und Hilfsmittel zur Reparatur von allen möglichen größeren und kleineren Dingen vorhanden sein. Hilfestellungen zur Reparatur wären ebenfalls wünschenswert."

Die bereits bestehenden Repariercafes und die Fahrradwerkstatt am Lucius-Burkhardt-Platz sind gute Vorbilder. Ziel ist aber diese Infrastruktur räumlich und zeitlich zu erweitern. Damit soll ein dichtes Netz an Werkstätten über die ganze Stadt entstehen."  (Link 9/2021)

 

#MachHierMit!
Flüchtlingshilfe der Malteser und Integrationsdienst

Unsere Dienste mit und für geflüchtete Menschen organisieren wir ehrenamtlich in der Stadtgliederung in einem 2017 errichteten Referat Flüchtlingshilfe, das von Sandra Schumann geleitet wird.
Der Aufbau des Integrationsdienstes wird dort mit Interesse weiterverfolgt.