Schulbegleitdienst

Gemeinsam lernen mit anderen Kindern

Gemeinsam und im Auftrag des Landkreises und der Stadt Fulda engagieren sich die Malteser für Kinder und Jugendliche mit körperlichen Beeinträchtigungen. Sie ermöglichen ihnen so das gemeinsame Lernen mit anderen Kindern an einer Schule. 

Eine Schulbegleitung kann grundsätzlich in allen bestehenden Schulformen gewährt werden. Schulbegleitung ist oft unerlässlich, wenn es darum geht, Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen die bestmögliche Schulausbildung zu ermöglichen.

Unterstützung im Schulalltag

Der Schulbegleiter unterstützt den Schüler in seinem Schulalltag und bei der Teilhabe am Unterricht. So begleitet er beispielsweise auf dem Schulweg, beim An- und Auskleiden in der Schule, beim Wechseln des Unterrichtsraumes, gibt Hilfestellung bei der Strukturierung und Bearbeitung von Aufgaben und unterstützt bei der Kommunikation mit Lehrern und den Mitschülern. In den Pausen, bei Schulausflügen oder anderen außerschulischen Veranstaltungen ist der Schulbegleiter ebenso an der Seite des Kindes. 

Mit dieser Unterstützung kann das Kind am Schulalltag und an der (Lern-)Gemeinschaft teilnehmen.

Schulbegleiter