Juniorhelfergruppe in den Herbstferien aktiv am Rothenberg

Nach dem Sonntag und der Pferdesegnung: Haval ist dabei, beim Aufräumen und Abäppeln...
.. die ganze Juniorhelfergruppe aktiv auf der kleinen Weide hinterm Pfarrhaus in den Herbstferien.
Und jede Woche heisst es auch: Einsatz für den Umweltschutz: "Wir machen den Dreck anderer Leute weg"
Und oft am Nachmittag oder Abend brennt das Lagerfeuer oder die Petroleumlampe in unseren Zelten und wir habe gemütliche Herbstzeit.

Nicht zum ersten Mal sind die Mädchen und Jungs in den Ferien am Kirchort St. Joseph am Rothenberg für viele Stunden des Tages zu Hause. Wenn die Muttis in der Sozialkirche St. Joseph helfen, dann sind sie dabei oder verabreden sich zu eigenem Programm. Helfen, Gutes Tun, Zeit miteinander verbringen... also Lachen, Glauben, Helfen, Lernen .. wie das bei der Malteserjugend heisst, ist das Programm und Konzept dafür.

Ob Sandra zum Pferdebesuch einlädt, oder um Hilfe ruft, wenn nach der Pferdesegnung auch noch der Pferdemist weggeschafft werden muss, oder wenn kleine Dienste im Gemeindehaus anstehen, dann heisst es: "Ja, wir helfe gern" und das ist auch so.

Ausflüge, Fahrten und Freizeiten gehören ebenso dazu wie die Ferienstunden am Abend im Zelt oder am Lagerfeuer. Fragt mal nach, wenn die nächsten Aktionen sind oder lasst Euch in den Verteiler aufnehmen, damit Eure Eltern immer informiert sind!

 

Was machen unsere Malteser-Juniorhelfer?
Von einer richtigen Malteserjugend in Kassel träumen wir schon seit vielen Jahren. Es gab auch immer mal einen Startversuch, der erste vor mehr als 25 Jahren, aber dann kam die Organisation nie so richtig in Schwung oder es fehlte die Ausdauer.
Wir haben aber inzwischen gelernt klein anzufangen, bescheiden zu bleiben und die Gelegenheiten für Projektarbeit zu suchen und zu nutzen. "Und das macht uns richtig Freude!", sagt Stadtseelsorger Stefan Krönung, der gerne mit dabei ist und das Unternehmen lenkt: Am Rothenberg treffen sich Flüchtlingsfamilien und einige unter Ihnen sind inzwischen schon richtige Malteser geworden. Kinder gehören dazu, die gerne mitkommen und eifrig mittun. Das ist inzwischen die eifrige Gruppe unserer Juniorhelfer geworden, die von Basna Shokr geleittet wird. Sie hat auch den fast 2-jährigen munteren Jungen dabei, der von allem Anfang an Minihelfer und Muntermacher ist.

Unsere Ärztin Dr. Astrid Dörner gehört dazu und was die so alles dabei macht... das erfahrt Ihr schon bald in einem eigenen Bericht.

 

Aktionen, die wir auch schon gemacht haben... (Auswahl)

  • Malteser in Kassel sammeln Fahradkilometer für die Syrienhilfe - Tuka fährt "Charitymiles" / Link
  • Bundesjugendlager Wilde Wiese besucht im Sommer / Link
  • Klimaaktivisten in der Pfarrei - Bean und Elias pfelgen unsere neugepflanzten Nordmanntannen / Link
  • Zugwallfahrt zum Bonifatiusfest - Kindergruppe mit dabei / Link
     
  • Oder gleich ein Fotoblick auf Instagram