Und doch: Leben

Unter anderem wird Peter Scholz mit "Scholz and friends" auftreten. Foto: Karsten Weber
Unter anderem wird Peter Scholz mit "Scholz and friends" auftreten. Foto: Karsten Weber

In Zeiten von Covid-19 ein Zeichen setzen, ein Corona konformes, beherztes „trotzdem“ – das wollen der Ambulante Kinderhospiz- und Familienbegleitdienst der Malteser in Fulda und die Akteure des kleinen kulturellen Leckerbissens „Und doch: Leben“.

Mit dabei sind das Frauenvokalensemble „Loreleyas“ sowie Peter Scholz als Botschafter des Kinderhospizdienstes mit „Scholz and friends“.

 

Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 9. September, ab 18 Uhr im Garten des Priesterseminars, Dauer ca. 80-90 Minuten. Der Eintritt ist frei, Spende sind erbeten.

 

Das Hygienekonzept für diese Veranstaltung ermöglicht den Eintritt von 80 bis maximal 100 Gästen. Daher ist eine Anmeldung erforderlich unter 0661/ 86977-256 oder per E-Mail an Ute.Sander@malteser.org dringend erforderlich.