Navigation
Malteser Fulda

Malteser Hilfsdienst - Ortsgliederung Künzell

Ortsgruppe Künzell

Die Ortsgruppe Künzell besteht seit 1974. Wir kümmern uns um die Erste-Hilfe-Ausbildung, Sofortmaßnahmen-Trainings der Bürgerinnen und Bürger, auch über die Grenzen der Gemeinde Künzell hinaus. Spezialgebiete wie Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kleinkindern, Erste Hilfe für Kinder oder die Ausbildung zum Sanitätshelfer werden durch unsere Ausbilder abgedeckt. Höhere Qualifikationen werden an den Rettungsdienstschulen angeboten und durch die Gliederung unterstützt.

Zur Absicherung von kleinen bis hin zu Großveranstaltungen, wie z.B. dem Burg Herzberg Festival, Rock am Ring und dem Weltjugendtag in Köln 2005 sowie Public Viewings stellt die Ortsgruppe kompetentes ehrenamtliches und hauptamtliches Personal. Durch Gruppenstunden wird das Fachwissen praxisnah gefestigt und erweitert.

Wir fördern aktiv die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen wie z.B. den Feuerwehren um einen reibungslosen Ablauf bei Hilfeleistungen und Notfällen zu gewährleisten. Zusammen mit den Feuerwehren Ebersburg-Weyhers, Künzell-Dirlos und Künzell-Bachrain stellen wir Einsatzkräfte für Voraushelfereinheiten (First Responder-Einheiten).

Als zusätzliche Einheit bilden wir zusammen mit den Ortsgruppen Kerzell, Großenlüder und Blankenau eine SchnelleEinsatzGruppe- Betreuung.

Weiterhin unterstützen wir den Rettungsdienst mit unseren hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräften.

Jürgen Diegelmann
Ortsbeauftragter
Tel. (0661) 36656
E-Mail senden

Sanitätsdienst

Es ist eine der klassischen Aufgaben unseres Verbandes: Die sanitätsdienstliche Betreuung und Absicherung von Veranstaltungen aller Art

Wer kennt ihn nicht, den einzelnen, oft verzweifelten Sanitäter vom Fußballplatz, der für jede Schwalbe laufen muß? Jedoch hat auch dieser Bereich in den letzten Jahren eine beachtliche Entwicklung durchlaufen: Seit die Notfallmedizin mehr und mehr zum eigenen Fach wird, die intensive medizinische Betreuung nicht mehr erst in der Klinik, sondern vor Ort an der Einsatzstelle beginnt, sind die Anforderungen auch an den Sanitätsdienst, wie an den Rettungsdienst, beträchtlich gestiegen.

Wir von den Maltesern leisten schon seit vielen Jahren mit besonders hoch qualifiziertem Personal unsere Dienste. Ob beim Judo, bei Konzerten, bei Grasbahnrennen, bei Fahrradrennen, beim Fulda-Triathlon, bei Tanzsportveranstaltungen, Seniorennachmittagen und Wallfahrten: wir sind vor Ort. Mit unseren Einheiten sind wir außerdem bei bundesweiten Großveranstaltungen im Einsatz. Etwa dem zweijährig stattfindenden Katholikentag oder Großveranstaltungen auf dem Nürburgring.

Unsere Ausstattung ist entsprechend den Bedürfnissen angepasst und erfüllt allerhöchste Ansprüche: Von Notarztkoffern, über Notfallrucksäcke, Vakuumschienen, Halskrausen für Wirbelsäulenverletzungen, Eispacks, Funkgeräte, Zelte bis hin zu kompletten Rettungs- oder Notarztwagen.

Erste-Hilfe-Ausbildung

Der Malteser Hilfsdienst ist seit vielen Jahren im Bereich der Breitenausbildung tätig. Rund 8.000 Teilnehmern können wir durchschnittlich pro Jahr unsere Kenntnisse weitergeben. Bei den Maltesern werden alle Erste-Hilfe-Kurse inkl. Einweisung in die lebensrettende Frühdefibrillation gehalten.

Für die Führerscheinklassen A, Al, B, BE, M, L und T benötigen Sie einen Kurs in Lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Für alle anderen Führerscheinklassen sowie Trainerscheine benötigen Sie einen Erste Hilfe Kurs. Wir empfehlen Ihnen, die Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen. Wenn Ihr letzter Erste Hilfe Kurs maximal 2 Jahre zurückliegt, reicht hier der Besuch eines Erste Hilfe Trainings aus.

Hier nach aktuellen Kursterminen suchen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7