Navigation
Malteser Fulda

Malteser Hilfsdienst - Ortsgliederung Kerzell

Herzlich Willkommen

Malteser Kerzell auch bei Facebook
hier

Martin Schellenberger
Ortsbeauftragter
Tel. (06659) 919362
E-Mail senden

 

 

___________________________________________________________________________________

Spendenkonto 

Malteser Kerzell

Kennwort Rumänienhilfe

Raiffeisenbank Rothemann

IBAN: DE70530601800004173872    BIC: GENODE51FUL

__________________________________________________________________________________________________________

 

 

 Weihnachtspäckchen für Kinder und Senioren in Rumänien 

 

Wie auch in den vergangenen Jahren sammeln wir auch dieses Jahr

wieder Weihnachtspäckchen für Hilfsbedürftige in unsrer Partnerstadt

Sf. Gheorghe/ Siebenbürgen.

Bitte helfen Sie uns, ein wenig Freude in der Zeit vor Weihnachten

den Kindern und den Senioren in Alten-u. Pflegeheimen zu schenken.

In den Päckchen sollten sein:

 

 Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Handtuch, Waschlappen,

Socken, Kekse, Schokolade, Lebkuchen,

& Kuscheltier (nur bei Kindern).

 ( Bitte den Karton so klein wie möglich wählen).

 

Passende Kartons können bei den Abgabestellen abgeholt werden.

Gerne auch in Geschenkpapier einpacken.

  Bitte halten Sie sich genau an unsere Vorgaben! 

  Um die Geschenke besser zuordnen zu können,

schreiben Sie auf Ihr Päckchen

ob es für ein Kind (mit Geschlechts- und Altersangabe),

oder für eine ältere Person Mann/Frau-gedacht ist.

Abgabe der Päckchen bis spätestens

  Freitag 10. November 2017

 

Fam. Hornung, Pater-Notker-Str. 19, Bronnzell

Tel: 0661-42666

 

Fam. Heil, Am Steinberg 3, Kerzell

Tel:06659-4479

 

Fam. Schnopp, Eichendorffstraße 11, Kerzell

Tel: 06659-918311

 Danke sagen die  Malteser Kerzell im Namen aller Beschenkten.

 

 __________________________________________________________________________________________________________________

10 Jahre Einsatzsanitäterlehrgang – Erfolgreiche Ausbildung im Jubiläumsjahr

Die Malteser in Kerzell veranstaltet seit mittlerweile zehn Jahren traditionell einmal jährlich einen Einsatzsanitäterlehrgang nach den Vorgaben des Malteser Hilfsdienstes. Im Zeitraum von Freitag, den 03.03.2017 bis Samstag, den 22.04.2017 fand der 80stündige Lehrgang für Helfer im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz statt

 

Insgesamt 16 Teilnehmer durften die Kerzeller Malteser zu dem diesjährigen Einsatzsanitäterlehrgang in ihren Schulungsräumen begrüßen. An insgesamt acht Wochenenden wurden Diese von zahlreichen ehrenamtlichen Dozenten in den Grundlagen der Anatomie und Notfallmedizin unterrichtet. Die Ausbilder setzten sich aus Rettungsdienstmitarbeitern, Ärzten und einigen Fachdozenten zusammen. Mit viel Engagement und Enthusiasmus wurden zahlreiche Stunden vor und während des Kurses in die reibungslose Durchführung investiert. Ein besonderer Dank gilt hier allen Helfern die diesen einzigartigen Lehrgang in der Diözese Fulda seit 10 Jahren ermöglichen

Ein großen Wert wird jedes Jahr auf den hohen Praxisanteil während der Ausbildung gelegt, um die zukünftigen Einsatzsanitäter bestmöglich auf den Dienst am Nächsten vorzubereiten. Von den Grundlagen der Diagnostik über die Versorgung von Verletzungen bis hin zur Wiederbelebung nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand wurden alle wichtigen Fertigkeiten vermittelt. Mit großer Motivation stellten sich die Teilnehmer den theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten.

Am letzten Lehrgangstag konnten alle Kursteilnehmer erfolgreich die schriftliche und praktische Prüfung mit sehr guten Leistungen meistern. Zum endgültigen Abschluss der Ausbildung folgt nun noch ein Praktikum im Sanitäts- oder Rettungsdienst.

Zum Lehrgangsabschluss konnten durch Lehrgangsleiter Alexander Ulrich und Ortsbeauftragten Martin Schellenberger auch einige Gäste begrüßt werden. Neben dem Leiter Einsatzdienste des Landkreises Fulda Tobias Grosch drückte auch die Referentin für den Schulsanitätsdienst Brigitta Brähler-Fischer ihren Dank für den Einsatz der Ausrichter und Teilnehmer aus. Der Präsident des Malteser Hilfsdienstes Constantin von Brandenstein Zeppelin, der Diözesangeschäftsführer Thomas Peffermann sowie der Leiter Notfallvorsorge Dirk Rasch ließen Grüße und die Hoffnung auf weitere erfolgreiche Lehrgänge ausrichten. Neben den Vertretern des Malteser Hilfsdienstes informierte sich auch Eichenzell´s Bürgermeister Dieter Kolb über die umfangreiche Ausbildung. Die Malteser Kerzell können auf eine langjährige harmonische Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eichenzell zurückblicken

 

Der abschließende Dank geht an die 16 Teilnehmer, die ihre Freizeit nicht nur für die Einsatzsanitäterausbildung eingesetzt haben, sondern auch in Zukunft für die Sicherheit ihrer Mitmenschen da sein möchten. Die neu ausgebildeten Helfer bilden jedes Jahr eine wichtige Stütze für die verschiedenen Einsatzdienste des Malteser Hilfsdienstes in der Diözese Fulda.

Hier noch ein paar Bilder.... 

 

________________________________________________________________________________________________


Geschenkidee der besonderen Art


Eine gute Idee hatte der Vater von Frau Herzberg.
Er bat an seinem Geburtstag darum auf Geschenke zu verzichten und lieber zugunsten unserer Auslandshilfe zu spenden.
Es kam ein schöner Betrag zusammen, der am vergangenen Freitag während unseres Sammeltermins in Hattenhof übergeben wurde:

 

 

 

 ________________________________________________________________________________________________    
Hilfe für Rumänien des Malteser Hilfsdienst Kerzell e.V.


Im April dieses Jahres fährt der Malteser Hilfsdienst Kerzell wieder einen Hilfstransport nach Siebenbürgen / Rumänien.
Seit 1991 unterstützen die Kerzeller die Arbeit der Malteser in Sfantu Gheorghe. Sie helfen so, die Not der vielen sozial schlecht gestellten Menschen in dieser Gegend zu lindern und geben Hilfe zur Selbsthilfe.

Vor Ort werden ca. 250 meist kinderreiche Familien und zusätzlich noch ca. 100 Senioren unterstützt, die am Rande des Existenzminimums leben.
Im Moment werden täglich ca. 20 Senioren mit einem warmen Essen versorgt.
Die rumänischen Partner betreiben gemeinsam mit den örtlichen Behörden eine Obdachlosenunterkunft. Hier finden täglich ca. 50 Personen eine Möglichkeit zu übernachten.
Dort werden sie auch ärztlich betreut, haben die Möglichkeit sich zu waschen und werden mit sauberer Kleidung ausgestattet.

Eine außerhalb gelegene Schule bekommt ebenso Hilfe. Dort werden die in Rumänien oft schlecht behandelten Minderheiten unterrichtet und dabei unterstützt sich in der modernen Gesellschaft zurechtzufinden.

In über 25 Jahren, in denen die Malteser aus Kerzell sich nun schon für die Belange der Ärmsten in Rumänien einsetzen, sind schon über 500 t an Hilfsmitteln in Form von Kleidung, Lebensmitteln, medizinischen Geräten und anderen Dingen des täglichen Bedarfs in diese Region gebracht worden. Jedes Jahr überzeugen sich die Kerzeller Malteser selbst davon, dass die Mittel auch da ankommen, wo sie benötigt werden.

Für den Transport in diesem Jahr werden noch Hilfsgüter benötigt, vor allem
- gut erhaltene Kleidung
- gute, noch tragfähige Schuhe
- Bettwäsche und Federbetten
- wärmende Decken jeder Art
- Schulranzen und -zubehör (Stifte, Schreibmaterialien usw.)
- Gehhilfen (keine Rollatoren)
- gut erhaltene Spielsachen
und selbstverständlich Geldspenden


Wir bitten die Hilfsgüter lose oder in Säcken verpackt anzuliefern (keine Kartons, Reisetaschen oder Koffer), da wir alles transportgerecht umpacken.
Gut erhaltene Matratzen bitte so verpacken, dass sie während des Transportes nicht zusätzlich verschmutzen.

Annahme ab 17.02.2017 immer Freitags von 15:00-18:00 Uhr
In Hattenhof, Oberländchen 13A  (ehemalig Bernardos Ledermoden)


Spendenkonto:     IBAN DE70530601800004173872
BIC: GENODE51FUL
bei der Genossenschaftsbank Rothemann


Hilfsgüter werden bis zum 10.03.2017 angenommen.


Für weitere Informationen stehen
Frank Heil 06659/4479,
Georg Hornung 0661/42666 und
Martin Schellenberger 06659/919362
gerne zur Verfügung.

       

 

                                                                                                                                                    

 ____________________________________________________________________________________________________________

Weihnachtspäckchen pünktlich angekommen!

Wie seit vielen Jahren, hatten die Malteser Kerzell auch in diesem Jahr wieder aufgerufen Weihnachtspäckchen für hilfsbedürftige rumänische Kinder und Senioren zu spenden.

Es kamen fast 1000 mit Liebe gepackte Geschenke zusammen, die Ende November von der Malteser Ortsgruppe Hasselroth nach Rumänien transportiert wurden.

Dort wurden die Pakete von der Partnergruppe der Kerzeller Malteser in Empfang genommen und pünktlich zum Nikolausfest konnte die Verteilung beginnen.

An Schulen und Kindergärten wurden die Kinderpakete verteilt. Viele einsame Senioren, die kaum Rente beziehen wurden zuhause besucht und haben ihr Paket mit einem kleinen Weihnachtsgruß überreicht bekommen.

Auf diesem Wege möchten sich die Malteser aus Kerzell und Rumänien noch einmal bei allen Spendern bedanken, die schon seit 25Jahren die Auslandshilfe der Ortsgruppe Kerzell unterstützen.

Für das Jahr 2017 ist auch wieder ein Hilfstransport geplant, um die notleidende Bevölkerung in diesem ärmsten europäischen Land zu Unterstützen.

Ende Januar wird es dazu noch einmal einen Spendenaufruf geben.

 

Hier noch ein paar Bilder .... _______________________________________________________________________________________________________

Danke für so viele Weihnachtspäckchen !!

Unglaubliche 957 Weihnachtspäckchen sind auf dem Weg
nach Sf. Gheorghe / Rumänien.
Wir danken allen Spendern und Helfern für Ihre Unterstützung.
So viele Päckchen sind in all den Jahren noch nie zusammengekommen. Wenn die Päckchen verteilt sind, werden wir noch Fotos posten. DANKE !!

______________________________________________________________________________________________________________

Wir sammeln wieder Weihnachtspäckchen

Weihnachtspäckchen für Kinder und Senioren aus Rumänien

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre bitten wir Sie auch in diesem Jahr um fleissige Unterstützung für die Hilfsbedürftigen aus unserer Partnerstadt Sf. Gheorge/Siebenbürgen. Besonders möchten wir, wie in den vergangenen Jahren, auch ältere Mitbürger beschenken, die in Alten- und Pflegeheimen kaum Weihnachten feiern können.
In dem Päckchen sollten sich Seife, Zahnbürste, Zahnpasta, Socken, Handtuch, Waschlappen, Kekse, Schokolade, Lebkuchen und, bei Kindern, ein kleines Kuscheltier befinden.
Bitte versuchen Sie sich an die uns mitgeteilten Vorgaben zu halten und machen Sie kenntlich, ob das Päckchen für ein Kind oder eine ältere Person gedacht ist.
Abgabe der Päckchen bis spätestens:
Freitag, 14. November
bei:
Familie Hornung, Pater-Notker- Str. 19, Bronnzell
Tel: 0661-42666
Familie Heil, Am Steinberg 3, Kerzell Tel: 06659-4479
Die Malteser Ortsgruppe Kerzell
Dankt im Namen der Beschenkten für Ihre Unterstützung. 

                                             

 

______________________________________________________________________________________________________________

Sprechfunklehrgang erfolgreich abgeschlossen!

Ende September fand in den Räumlichkeiten der Malteser Kerzell an zwei Wochenenden ein Sprechfunklehrgang statt. Daran nahmen Malteser aus ganz Hessen teil, darunter auch acht Mitglieder der Ortsgruppe Kerzell. Die im Lehrgang erworbenen Kenntnisse über die Technik und den speziellen Sprachgebrauch im Funkverkehr sind Voraussetzung für die  Sprechfunkberechtigung. Diese erlaubt es den Helfern der Hilfsorganisationen, wie Feuerwehren und dem Malteser Hilfsdienst, Funkgeräte zu bedienen. Der sichere Umgang mit den Geräten ist wichtig um untereinander und mit der Leitstelle kommunizieren zu können.

Ortsbeauftragter Martin Schellenberger gratuliert allen 14 Teilnehmern zum bestandenen Lehrgang, besonders dem Kerzeller Gruppenführer, der als Lehrgangsbester abschloss.                                              

 ________________________________________________________________________________________________________________

Sammelaktion für 2014 beendet !!

Der zweiter LKW wurde beladen und auf den Weg nach Siebenbürgen geschickt.
Somit ist die Sammelaktion für 2014 beendet.
Vielen Dank an alle Spender und nicht zu vergessen an alle freiwilligen Helfer.                  
Am 22. April fahren 6 Helfer nach Siebenbürgen um vor Ort den Start der Verteilung zu begleiten.

Hier die Bilder.....

_______________________________________________________________________________________________________________

Osterputz 2014

Wie jedes Jahr ist die Malteser Jugend beim Osterputz mit dabei.                  

Und anschließend gab es für jeden Helfer einen kleinen Snack.

Hier die Bilder.....

________________________________________________________________________________________________________________

Unglaublich !!!

Die Spender standen auch am Freitag wieder Schlange um ihre Hilfsgüter abzugeben und unser Lager ist voll bis unters Dach, daher wurde am Samstag der erste von zwei LKW beladen.

Vielen Dank den vielen Spendern und auch nicht zu vergessen den vielen fleißigen Helferinnen und Helfer.

Nächster Sammeltermin Freitag den 14.03.2014 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Kerzell in der Hanauer Straße 3.
Gesammelt wird bis zum 28.03.2014 immer Freitags in Kerzell.

Hier geht's zu den Bildern...._
_________________________________________________________________________________________________________

Jeder Täufling aus der kath. Kirchengemeinde Hattenhof bekommt einen Weihwasserkessel....

Heute war die Malteser Jugend Kerzell in der Töpferscheune Dirlos und haben 31 Weihwasserkessel für die kath. Kirchengemeinde Kerzell/Rothemann & Hattenhof getöpfert. Seit sehr vielen Jahren bekommt jeder Täufling aus der Kirchengemeine ein von der Malteser-Jugend Kerzell getöpfertes Weihwasserkesselchen. Vielen Dank an alle Helferinnen.

Hier geht's zu den Bildern.....


So jetzt sind sie fertig .....und sie sind wirklich super  geworden.
Tolle Idee!!

________________________________________________________________________________________

Unsere Jugend durften den Rettungshubschrauber und die Rettungswache genau unter die Lupe nehmen......

                                                                                     

Hier geht es zu den Bildern....

____________________________________________________________________________________________________________

Hilfe für Rumänien des Malteser Hilfsdienst Kerzell e.V

Ende April diesen Jahres fährt der Malteser Hilfsdienst Kerzell wieder einen Hilfstransport nach Siebenbürgen / Rumänien

Hier geht's zum Bericht...   
     

Annahme ab 07.02.2014

immer Freitags von 15:00-18:00 Uhr

In Kerzell, Hanauer Straße (schräg gegenüber der Kirche)

_______________________________________________________________________________________________________________ 

Reporter unterwegs.....Schlaufuchs Magazin der Fuldaer Zeitung

Niklas Witzel ist Mitglied der Malteserjugend Kerzell, er ist Reporter des            Schlaufuchs Magazin der Fuldaer Zeitung.
Hier geht es zu seinem Bericht

Einen Druckverband anlegen ist für Niklas kein Problem

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7