Navigation
Malteser Fulda

34 neue Malteser Schulsanitäterinnen an der Marienschule Fulda

22.02.2013
Die 34 neuen Schulsanitäterinnen der Marienschule Fulda mit Malteser Referentin Brigitta Brähler- Fischer (1.v.l.), Ausbilder Erik Bott (4.v.l.) sowie Lehrer Daniel Krimmel (1. Reihe, 1.v.r.), Schulleiter Dr. Oswald Post (2.Reihe, 2.v.r.) und Frank Schreiner von der VR Genossenschaftsbank (2. Reihe, 1.v.r.)

“Ich bin sehr stolz darauf, wie viele Schülerinnen sich an unserer Schule im Schulsanitätsdienst engagieren. Das ist gelebte Nächstenliebe.“, dankt der Leiter der Marienschule Fulda, Dr. Oswald Post seinen Schülerinnen. Mit 34 neu ernannten Schulsanitäterinnen sind nun insgesamt 65 an der Marienschule im Einsatz. Ihre Ernennungsurkunden erhielten sie am Dienstag von der zuständigen Koordinatorin des Schulsanitätsdienstes bei den Maltesern, Brigitta Brähler- Fischer, von Schulleiter Dr. Oswald Post und dem verantwortlichen Lehrer Daniel Krimmel. Zum Gratulieren kamen auch ihr Ausbilder Erik Bott und Frank Schreiner von der VR Genossenschaftsbank Fulda, die den Malteser Schulsanitätsdienst finanziell unterstützt.

Ob Erstversorgung bei Schulunfällen oder plötzlichen Erkrankungen oder sanitätsdienstliche Betreuung in Pausen, von Schulsportfesten und Schulveranstaltungen. Für alle diese Aufgaben wurden die Schülerinnen in der 42stündigen Ausbildung durch die Malteser geschult. Und die Schulsanitäterinnen der Marienschule kommen häufig zum Einsatz:„Wir erleben wie gut es ist, dass es an unserer Schule einen Schulsanitätsdienst gibt. Mindestens einmal wöchentlich kommen sie zum Einsatz.“ erklärt Schulleiter Post und erinnert an einen Vorfall, bei dem die Schulsanitäterinnen sogar einen Lehrer in einer plötzlichen Erkrankungssituationen betreut haben. Post sieht die Tätigkeit im Schulsanitätsdienst auch als Einstieg in gesellschaftliche Verantwortung und ehrenamtliches Engagement. „Es schult die Sensibilität, sich eines Menschen anzunehmen, wenn es ihm schlecht geht.“
 „Danke, dass ihr diese Verantwortung übernehmt. Ich wünsche euch neben dem guten Gefühl helfen zu können, auch Freude, Gemeinschaft und Austausch.“ so Malteser Referentin Brähler-Fischer während der Ernennung. Sie verweist darauf, dass die Schulsanitäter nicht alleine sind, sondern zu einer Gemeinschaft von rund 400 Malteser Schulsanitätern im gesamten Bistum Fulda gehören.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7