Navigation
Malteser Fulda

Kerzeller Malteser suchen Hilfsgüter für Rumänien

Spenden werden ab dem 17. Februar angenommen

07.02.2017
Vor allem an Kinder und Bedürftige in Rumänien gehen die Spenden der Kerzeller Malteser.
Vor allem an Kinder und Bedürftige in Rumänien gehen die Spenden der Kerzeller Malteser.

Im April organisiert der Malteser Hilfsdienst Kerzell wieder einen Hilfstransport nach Siebenbürgen / Rumänien. Seit 1991 unterstützen die Kerzeller die Arbeit der Malteser in Sfantu Gheorghe. Sie helfen so, die Not der vielen sozial schlecht gestellten Menschen in dieser Gegend zu lindern und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Vor Ort werden ca. 250 meist kinderreiche Familien und zusätzlich noch ca. 100 Senioren unterstützt, die am Rande des Existenzminimums leben. 
Im Moment werden dort täglich ca. 20 Senioren mit einem warmen Essen versorgt. Die rumänischen Partner betreiben gemeinsam mit den örtlichen Behörden eine Obdachlosenunterkunft. Dort finden täglich ca. 50 Personen eine Möglichkeit zu übernachten, werden auch ärztlich betreut und haben die Möglichkeit sich zu waschen und werden mit sauberer Kleidung ausgestattet. 
Eine außerhalb gelegene Schule bekommt ebenso Hilfe. In über 25 Jahren, in denen die Malteser aus Kerzell sich nun schon für die Belange der Ärmsten in Rumänien einsetzen, sind über 500 Tonnen an Hilfsmitteln in Form von Kleidung, Lebensmitteln, medizinischen Geräten und Dingen des täglichen Bedarfs in diese Region gebracht worden. Jedes Jahr überzeugen sich die Kerzeller Malteser selbst davon, dass die Mittel auch da ankommen, wo sie benötigt werden. 
Für den Transport in diesem Jahr werden noch Hilfsgüter benötigt, vor allem gut erhaltene Kleidung, noch tragfähige Schuhe, Bettwäsche und Federbetten, wärmende Decken jeder Art, Schulranzen und -zubehör (Stifte, Schreibmaterialien usw.), Gehhilfen (keine Rollatoren), gut erhaltene Spielsachen und auch Geldspenden. Die Hilfsgüter sollten lose oder in Säcken verpackt angeliefert werden (keine Kartons, Reisetaschen oder Koffer), da alles transportgerecht umgepackt wird. Gut erhaltene Matratzen sollten so verpackt werden, dass sie während des Transportes nicht zusätzlich verschmutzen.  Die Annahme der Hilfsgüter erfolgt ab Freitag, 17. Februar 2017, immer Freitags von 15:00-18:00 Uhr in Hattenhof, Oberländchen 13A. 
Spendenkonto:
IBAN DE70530601800004173872
BIC: GENODE51FUL
bei der Genossenschaftsbank Rothemann Die Hilfsgüter werden bis zum 10.März angenommen. 

Für weitere Informationen stehen Frank Heil (Telefon 06659/4479) sowie Martin Schellenberger (06659/919362) von der Malteser Ortsgruppe und der Malteser-Auslandsbeauftragte Georg Hornung ( 0661/42666) zur Verfügung.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7