Navigation
Malteser Fulda

Flüchtlinge besuchten Pferdehof im Fliedetal

Von Paso Finos bis Gusch Fill

17.10.2016
Das syrische Ehepaar Osman und das Ehepaar Mülle vom Reitherhof
Das syrische Ehepaar Osman und das Ehepaar Mülle vom Reitherhof
Die Kinder hatten ihren Spaß beim Füttern
Die Kinder hatten ihren Spaß beim Füttern

Auf Einladung von Britta und Gerd Mülle besuchten 18 Flüchtlinge der Gemeinde Flieden den Pferdehof im Fliedetal. Die Flüchtlingsfamilien waren durch die ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen eingeladen worden und freuten sich sehr über diesen interessanten Ausflug, die Kinder waren nur schwer zum Heimweg zu bewegen. 
Gerd Mülle war ehrenamtlicher Helfer der jetzt geschlossenen Notunterkunft Flieden, er engagiert sich nun in der Gemeinschaftsunterkunft Rückers für geflüchtete Menschen. Auf seine Anregung war der Ausflug zustande gekommen. Die Besucher erfuhren, dass die Pferde  auf dem Hof Paso Finos sind, eine südamerikanische Rasse mit Stockmaß (Schulterhöhe) von 1,40 bis 1,55 cm  und dass sie eine genetisch veranlagte spezielle Gangart,  den „Tölt“, ähnlich den isländischen Ponys, besitzen. Die Trainer führten in der Reithalle verschiedene Übungen und Gangarten vor, wie sie auch auf den großen Turnieren vorgestellt werden. Als besonderes Highlight gab es ein Pferde-Reiter-„Fußballspiel“. 
Paso Finos sind sehr temperamentvolle Pferde, deshalb blieb es beim Streicheln der Pferde und dem Füttern mit Heu. Die beiden Hunde Paula und Fine machten den Kindern und einigen Erwachsenen zunächst etwas Angst, aber als die ersten Hemmungen überwunden waren, gab es für die Kinder kein Halten mehr. Die beiden sehr geduldigen Hunde ließen alles mit sich geschehen.  
Zum Abschluss gab es in dem schönen und geräumigen Stall ein gemeinsames Verspeisen der mitgebrachten Köstlichkeiten. Die Frauen hatten afghanisches „Gusch Fill“, deutschen Nusskuchen, syrisches Fataer und Ras al Abed  vorbereitet und mitgebracht. Der Kaffee und Tee von Britta Mülle schmeckte wunderbar dazu. Waltraud Born, die Koordinatoren der Malteser-Integrationslotsen, dankte dem Ehepaar Mülle und deren Helfern für den unterhaltsamen Nachmittag. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7