Navigation
Malteser Fulda

Malteser sammeln Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder

„Aktion Hoffnungszeichen“ feiert 20-jähriges Jubiläum

24.10.2011
Leuchtende Kinderaugen auf dem Balken

Die jährliche Weihnachtspäckchen-Aktion der Malteser für bedürftige Kinder feiert in diesem Jahr ein rundes Jubiläum: Zum 20. Mal sind Schulen, Kindergärten, Vereine, Verbände und Privatpersonen aufgerufen, Päckchen für Kinder in Bosnien und Herzegowina, Kroatien und dem Kosovo zu packen. Darüber hinaus bitten die Malteser um Geldspenden, denn „die Helfer arbeiten ehrenamtlich, aber die Lkw fahren nicht ohne Sprit“, sagt Alexandra Leven, Koordinatorin der Aktion für die Malteser im Bistum Fulda.

„Wir hoffen, dass wir in unserem Jubiläumsjahr wieder vielen sozial benachteiligten Kindern eine Freude machen können und bauen auf die Unterstützung der Osthessen“, sagt Leven. 28.500 Päckchen haben 21 ehrenamtliche Malteser im vergangenen Jahr nach Bosnien und Herzegowina, Kroatien und in den Kosovo gebracht. Dafür legten sie mit verschiedenen Fahrzeugen des Hoffnungszeichen-Konvois rund 38.000 Kilometer zurück, um Kindern in Waisenhäusern, Kindergärten, Behindertenheimen, Blindenschulen und Krankenhäusern eine kleine Freude zu schenken.

Ein Hoffnungszeichen-Paket im Wert von etwa zehn Euro soll Süßigkeiten sowie Malhefte und Stifte, Spielzeug oder auch ein Stofftier beinhalten. Die Malteser bitten, keine verderblichen Lebensmittel oder getragene Kleidung einzupacken. „Versehen Sie das Päckchen mit einer Inhaltsangabe und dem Hinweis, ob es für ein Mädchen oder einen Jungen bestimmt ist“, bittet Leven.

„Für Sprit müssen wir etwa 6.000 Euro kalkulieren. Das sind pro Päckchen gerade mal 20 Cent, aber auch die müssen erst einmal zusammenkommen. Wir freuen uns über jede Spende, auch wenn sie noch so klein ist“, so Leven.

Spendenkonto: 88 88 8
Sparkasse Fulda
BLZ 530 501 80
Stichwort „Aktion Hoffnungszeichen“

Vereine und Firmen, die sich an der Aktion beteiligen wollen, können sich gerne bei der „Hoffnungszeichen-Hotline“ unter Tel. 0178 / 488 70 30 melden.

Bis zum 20. November können Päckchen bei den Maltesern in verschiedenen Sammelstellen abgegeben werden. Der Transport der Päckchen startet am 6. Dezember.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7