Navigation
Malteser Fulda

Neuer Trauergesprächskreis startet

Trauernde sind herzlich zum Gesprächskreis eingeladen

03.03.2016
Trauergespräch Foto: Malteser

Im Malteser Hospiz-Zentrum in Fulda startet im März ein neuer Trauergesprächskreis. Trauernde sind dazu herzlich eingeladen. In Begleitung von ausgebildeten Trauerbegleiterinnen können sie dort Erfahrungen und Gefühle teilen, von Erlebnissen erzählen und Trost und Unterstützung durch die Gemeinschaft finden. 

„Wer um einen geliebten und vertrauten Menschen trauert, dessen Welt ist häufig aus den Fugen geraten. Oft hilft es, das Erlebte gemeinsam mit Menschen zu bearbeiten, die in einer ähnlichen Situation sind“, erklären Margarethe Rohnke und Birgit Schultheis Leiterinnen des Trauergesprächskreises.

Der neue Trauergesprächskreis startet ab 21. März und ist offen für alle Trauernden. Er findet 14-tägig an sechs Montagen ab 18.00 Uhr im Malteser Hospiz-Zentrum (Gerloser Weg 20, Fulda) statt.

Eine Anmeldung und ein Vorgespräch sind erforderlich. Bei Fragen rund um das Angebot und bei Anmeldungswunsch wenden Sie sich bitte an das Malteser Hospiz-Zentrum (Telefonnummer 0661-480272-0, E-Mail hospizzentrum.fulda@malteser.org). 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7