Navigation
Malteser Fulda

Malteser Demenzdienst freut sich über Spende in Höhe von 3000 Euro

Unterstützung für das Café Malta

16.02.2016
Scheckübergabe für die Demenzdienste der Malteser
(v.l.n.r.) Isabell Happ (Bäckerei Happ), Barbara Willhardt (Organisationsteam der Veranstaltung), Astrid Engel (stellv. Leitung Malteser Demenzdienst), Swetlana Wolf (Leitung Malteser Demenzdienst), Maria Schultheis (Bürgermeisterin Neuhof), Petra Spahn (Organisatorin der Veranstaltung), Jürgen Jordan (Organisationsteam der Veranstaltung).

Der Malteser Demenzdienst Fulda freut sich über eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Swetlana Wolf und Astrid Engel nahmen den Scheck vom Team der Veranstaltung „UdiFü“ und von der Bäckerei Happ entgegen.

2400 Euro sind als Erlös des „Kult- und Schwof-Abends“ im November mit rund 800 Gästen zusammen gekommen. Ehrenamtliche von der Pfarrgemeinde St. Michael Neuhof hatten die Party auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung wurde durch die Gemeinde Neuhof mit der kostenlosen Überlassung der Räumlichkeiten im Rahmen des Kulturprogramms unterstützt.

Mit weiteren 600 Euro rundete die Bäckerei Happ, die dem Demenzdienst seit langem verbunden ist, die Summe auf.

„Wir freuen uns sehr über diese besondere Unterstützung“, sagt Swetlana Wolf, Leiterin des Malteser Demenzdienstes. Das Geld wird für den Erhalt und Ausbau des Café Malta, einer Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz, genutzt.

Weitere Infos zu den Angeboten für Menschen mit Demenz und deren Angehörige finden Interessierte hier auf unserer Webseite.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7