Navigation
Malteser Fulda

Kinderhospizdienst sucht ehrenamtliche Helfer

06.11.2015
Kinderhospizdienst Main-Kinzig Fulda
Kinderhospizdienst Main-Kinzig Fulda

Seit 2013 engagiert sich der ambulante Malteser Kinderhospizdienst Main-Kinzig-Fulda mit zwanzig ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für Kinder mit einer lebensbedrohlichen oder lebensverkürzenden Krankheit in Fulda. Insgesamt 1600 betroffene Familien leben alleine in Hessen. Sie brauchen Unterstützung. Diese erhalten die Familien, in Fulda und Umgebung sowie im Main-Kinzig-Kreis, von den haupt- und ehrenamtlichen Helfern des Malteser Kinderhospizdienstes Main-Kinzig-Fulda. Deren wichtigstes Anliegen ist es, für die Eltern und Angehörige Freiräume zu schaffen, sie zu entlasten und zu unterstützen. Für diese Aufgabe sucht der Malteser Kinderhospizdienst Menschen, die sich engagieren wollen. Die Malteser bieten interessierten Bürgern eine Ausbildung zum Kinderhospizhelfer/in, begleitende Supervisionen sowie eine positive Gemeinschaft und viel Austausch.

Wer Interesse an dieser ehrenamtlichen Aufgabe hat, kann sich bei Ute Sander vom Malteser Kinderhospizdienst in Fulda melden und näher über dieses Ehrenamt informieren. Frau Sander steht für Fragen telefonisch (0661-4802720) oder per Mail ute.sander(at)malteser(dot)org zur Verfügung.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7