Navigation
Malteser Fulda

5.000 Euro für Kinderhospizdienst: Opta data unterstützt ehrenamtliche Arbeit

10.07.2015
Martin Jöllenbeck (Geschäftsführer E/M/C, 2. v.l.) und Oliver Klischies (Vertriebsbereichsleiter Krankentransport opta data, 2. v.r.) überreichen den symbolischen Spendenscheck an die Geschäftsführer der Malteser im Bistum Mainz, Markus Schips (r.) und im Bistum Fulda, Thomas Peffermann (l.). (Foto: Malteser)

Mit 5.000 Euro unterstützt das Unternehmen opta data die ehrenamtlichen Kinderhospizdienste der Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

„Wenn Kinder schwer erkranken und es keine Aussicht auf eine Heilung gibt, ist das eine unvorstellbare psychische Belastung für die gesamte Familie. In dieser schweren Situation benötigen sie jemanden, der ihnen zur Seite steht, ihnen Zeit, ein offenes Ohr, tröstende Worte, aber auch Momente der Freude und Unbeschwertheit schenkt“, sagt Oliver Klischies, Vertriebsleiter Krankentransporte bei opta data, und ergänzt: „All das leisten die Helfer der Malteser Kinderhospizdienste - und zwar ehrenamtlich und unentgeltlich. Und diese wertvolle Arbeit möchten wir mit unserer Spende unterstützen.“ Die Spende kommt den ambulanten Malteser Kinderhospizdiensten Darmstadt-Südhessen und Main-Kinzig-Fulda zugute.

Kinderhospizdienste brauchen Spenden

Den symbolischen Scheck überreichte jetzt Oliver Klischies und Martin Jöllenbeck, Geschäftsführer E/M/C, ein auf Software im Krankentransportwesen spezialisiertes Unternehmen der opta data Gruppe, an die beiden Malteser Geschäftsführer Markus Schips (Bistum Mainz) und Thomas Peffermann (Bistum Fulda), die sich für die großzügige Spende bedankten: „Auch wenn die Hospizhelfer ehrenamtlich aktiv sind, entstehen dem Kinderhospizdienst Kosten: sei es für die Schulung der Helfer, ihre Begleitung durch eine Fachkraft oder auch Kleinigkeiten wie ein Geschenk zum Geburtstag für die Kinder. Die Zuschüsse durch die Kranken- und Pflegekassen reichen nicht aus, deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Opta data leistet mit ihrer Spende einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir Familien mit einem kranken Kind die so notwendige Hilfe bieten können.“

Langjähriger Unterstützer

Opta data unterstützt seit Jahren die ehrenamtliche Arbeit der Malteser finanziell. So hat das Unternehmen mit Sitz in Essen in der Vergangenheit bereits unter anderem für die Demenzdienste gespendet.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7