Navigation
Malteser Fulda

Trauer um Waldemar Hess

langjähriger Beauftragter der Gliederung Morles verstorben

06.07.2015
Waldemar Hess
Waldemar Hess

Die Malteser im Bistum Fulda trauern um Waldemar Hess, der am vergangenen Samstag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Waldemar Hess trat bereits 1968 dem Malteser Hilfsdienst bei und war 1973 Mitbegründer und Motor der Ortsgliederung Morles. Als ehrenamtlicher Beauftragter leitete Waldemar Hess die Ortsgliederung bis zu seinem Tode. Über viele Jahre organisierte er den Sanitätsdienst der Malteser bei der Walldürnwallfahrt. Unvergleichbar war sein Humor: Wo auch immer "Waldi" mitwirkte, wurde gelacht.

Weniger als 24 Stunden vor seinem Tod hat er noch organisiert, dass "seine" Malteser ihn mit dem Rettungswagen aus dem Krankenhaus verlegen. Unfassbar, dass er nicht mehr unter uns ist.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihm und seiner Familie. Wir empfehlen ihn der Gnade Gottes.

Für die Diözesanleitung
Dr. Constantin von Brandenstein-Zeppelin

Für die Kreisleitung
Dr. Bertram Stitz

Für die Ortsleitung
Rita Hauke

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7