Navigation
Malteser Fulda

Malteser bauen Trauerbegleitung weiter aus

Ausbildungskurs erfolgreich abgeschlossen

11.03.2015
Die Teilnehmer des Malteser Ausbildungskurses zum ehrenamtlichen Trauerbegleiter/Trauerbegleiterin mit der Malteser Koordinatorin, Mechtild Buchner (1.v.l.) und Ausbilderin Conny Kehrbaum (1.v.r.).
Die Teilnehmer des Malteser Ausbildungskurses zum ehrenamtlichen Trauerbegleiter/Trauerbegleiterin mit der Malteser Koordinatorin, Mechtild Buchner (1.v.l.) und Ausbilderin Conny Kehrbaum (1.v.r.).

2012 spendete der Lions Club Fulda dem Malteser Hilfsdienst für den Ausbau der Trauerarbeit. Dadurch war es u.a. möglich, zwei Trauerbegleiterinnen für die Begleitung von Kindern und Jugendlichen, sechs Trauerbegleiter/innen mit der kleinen und eine Trauerbegleiterin mit der großen Basisqualifikation ausbilden zu lassen. Alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen haben die Ausbildung erfolgreich bestanden und sind in ihre neue Aufgabe entsandt wurden. „Wir sind dankbar, dass wir durch die finanzielle Unterstützung ehrenamtliche Helfer und Helferinnen für diesen Dienst ausbilden konnten. Das ist wichtig, denn die Anfragen nach unseren Angeboten nehmen stetig zu“, erklärt die Koordinatorin Mechthild Buchner. Das Team besteht nun aus zwölf qualifizierten Trauerbegleitern/innen, die Angehörige beispielsweise auch nach einem Suizid oder nach Mehrfachverlusten unterstützen können.

Betroffene Menschen können sich an Mechthild Buchner vom Hospiz-Zentrum der Malteser in Fulda wenden:

Trauerangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Ansprechpartnerin: Mechthild Buchner
Tel.:  0661-480272-0
Mail: mechthild.buchner@malteser.org

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7