Navigation
Malteser Fulda

Malteser unterzeichnen hessische Charta zur Vereinbarung von Beruf und Pflege

25.07.2014
Hessische Unternehmen bekennen sich gemeinsam zur pflegesensiblen Personalpolitik. (Foto: Katharina Schwerber)
Hessische Unternehmen bekennen sich gemeinsam zur pflegesensiblen Personalpolitik. (Foto: Katharina Schwerber)

Die Malteser haben die bundesweit einmalige Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege des Landes Hessen unterzeichnet. Damit gehören sie zu 50 Arbeitgebern, die sich so zu einer pflegesensiblen Personalpolitik bekennen. Gleichzeitig unterstützen die Malteser andere Unternehmen, passende Maßnahmen umzusetzen: Mit dem vom Hessischen Sozialministerium geförderten Projekt „Beruf und Pflege vereinbaren“ bieten sie Betrieben konkrete Serviceangebote für pflegende Mitarbeiter.

„Für uns Malteser ist eine Kernaufgabe, pflegende Angehörige zu entlasten. Wir bieten ihnen Beratung und konkrete Unterstützung. Da liegt es auf der Hand, dass wir diese Kompetenzen auch unseren eigenen Mitarbeitern zur Verfügung stellen“, sagt Ulf Reermann, Geschäftsführer der Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, in Wiesbaden, wo er die Charta vom Hessischen Familienminister Stefan Grüttner in Empfang nahm.

Die über 10.300 ehren- und hauptamtlichen Malteser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland können bei Fragen rund um das Thema Pflege unter anderem auf Malteser Berater zurückgreifen, an Pflegeseminaren teilnehmen und Angebote wie den Betreuungsdienst für Demenzkranke oder Trauerbegleitung in Anspruch nehmen. „Als christlicher Arbeitgeber ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, mit unseren Mitarbeitern Wege zu finden, wie sie Beruf und Familie vereinbaren können“, so Reermann.

Doch die Malteser unterstützen nicht nur ihre eigenen Mitarbeiter, den Pflegealltag und den Beruf unter einen Hut zu bringen: Mit dem 2013 gestarteten Projekt „Malteser Service: Beruf und Pflege vereinbaren“ richten sie sich an andere Unternehmen - mit Serviceangeboten wir Pflegesprechstunden für Mitarbeiter, Informationsveranstaltungen, Seminaren bis hin zu betrieblichen Betreuungsangeboten für pflegebedürftige Familienmitglieder.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7