Navigation
Malteser Fulda

Kinderbesuchsdienst

Glücks-Bringer - Malteser Kinderbesuchsdienst. Foto: Walter K. Rammler
Glücks-Bringer - Malteser Kinderbesuchsdienst. Foto: Walter K. Rammler

Unsere „Glücks-Bringer“ besuchen Kinder in Krankenhäusern und zu Hause. Sie schenken Zeit, Freude, Zuversicht und Geborgenheit. Eben das, was jeder zum echten Glücklichsein braucht. Dabei sind die „Glücks-Bringer“ aber kein gewöhnlicher Besuchsdienst, sondern ein Not und Schwerpunktdienst für Kinder.

Die „Glücks-Bringer“

  • besuchen Kinder in der Kinderklinik, die kaum oder selten Besuch erhalten können. Dabei arbeiten die „Glücks-Bringer“ eng mit dem Stationspersonal zusammen.
  • besuchen und begleiten Kinder zu Hause, wenn es krankheits- oder berufsbedingte Notsituationen gibt.

Dass Eltern für Ihre Kinder zusätzliche Unterstützung brauchen, kann vielerlei Gründe haben. Beispielsweise befinden sich Familien oder Alleinerziehende in einer außergewöhnlichen Lebenssituation, sind selbst erkrankt oder haben durch die Pflege eines Geschwisterkindes oder eines Familienangehörigen weniger Zeit als notwendig. Egal warum, wir sind für Ihr Kind da.

Der ehrenamtliche Malteser Kinderbesuchsdienst steht unter der Schirmherrschaft von Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld. Die Sparkasse unterstützt die „Glücks-Bringer“ in der Aufbauphase des Dienstes. Sie Sängerin Marilena wirbt als Botschafterin des Kinderbesuchsdienstes für Engagement und Unterstützung in der Region.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Doris Reinhardt
Referentin Besuchs- und Begleitdienste
Tel. (0661) 86977-204
Fax (0661) 86977-219
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE68 3706 0193 4006 4700 20  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7